1. Streit.de
  2. Service
  3. Newsletter
  4. Newsletter systec Mai 2021-Visual Communication

Visual Communication

Das ideale Equipment für effizientes Meeting

Hybrides Arbeiten hat sich mittlerweile aufgrund der Pandemiebedingungen etabliert: Immer mehr Videokonferenzen ersetzen das Präsenz-Meeting. Homeoffice ist eine neue Normalität geworden. Wie gelingt es einem Unternehmen, seine Mitarbeitenden im Homeoffice so teilnehmen zu lassen, dass sie nicht abgeschnitten sind von der analogen Welt des Unternehmens?

Hybride Zusammenarbeit dank ausgereifter Technologie

Die Anforderungen an hybride Konferenzlösungen sind deutlich gestiegen. Kabelsalat und Adaptersuche sind nur ein Teil der Probleme, die ebenfalls gestiegen sind. Auch Lautsprecher knarzen, die Kamera überträgt verschwommen, das Mikro funktioniert schwach und das Display ist ebenfalls unscharf.

Visual Communication – unter diesem Stichwort hat sich Streit viele Gedanken gemacht, wie es Unternehmen hier noch besser unterstützen kann. Es gilt, Präsentationstechnologie, also z.B. Beamer, Laptop oder Leinwand, mit passender Collaborations-Software zu verbinden und der jeweiligen Raumgröße und –bedingung optimal anzupassen.

Was genau brauche ich, damit alle bestens teilnehmen können?

Wie plane ich einen Raum samt Ausstattung, damit alle Hard- und Software durch einfaches plug and play genutzt werden kann? Welche Produkte brauche ich? Welche nicht? Was alles benötige ich für eine Konferenz mit 10 Mitarbeitenden, oder mit 200 Mitarbeitenden? Brauche ich gar interaktive Displays? Wie lässt sich universelle Software-Kompatibilität sicherstellen? Drahtlos und virengeschützt?

Beratung und Schulung rund um die gesamte Medientechnologie

Streit systec berät und installiert die gesamte Medientechnologie. Und natürlich gibt es dafür die passenden Schulungen von Streit. Damit die digitale Zusammenarbeit gleich wie am Schnürchen klappt.

Streit setzt auf innovative Trends der Kollaboration und verbindet Teamplayer, Homeoffice-Mitarbeitende und Abteilungen unkompliziert miteinander.

Der Streit-Knigge und Benimm-Regeln für die Videokonferenz

Streit hat sogar extra einen Knigge entwickelt. Das richtige Verhalten, Pünktlichkeit, private Umgebung, Dresscode, Mikro – auf was ist alles bei einer Videokonferenz zu achten? Moderation und Protokoll – wer übernimmt was? Wie vermeide ich Hintergrundgeräusche und Ablenkungen vom Zuhause oder privaten Umfeld? Der Streit-Knigge ist ein hilfreicher Leitfaden, der die Dos and Dont’s kurz und übersichtlich erklärt.

Sie möchten mehr erfahren? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

 

zurück zum Newsletter